Der Gruppenraum in der „Zwo“ – bei Figa unterm Dach…

Ambulant betreuter Wohnraum

FIGA bietet ambulant betreutes Wohnen in der unmittelbaren Umgebung der Einrichtung an. Hierzu wurde eine eigene gGmbH gegründet, die Zwo. Zwo gGmbH steht für Zeitwohnen. Wir möchten, dass Sie z. B. aus einem Klinikaufenthalt zunächst einmal einen Ort haben, an dem Sie zur Ruhe kommen, um von hier mit unserer Hilfe eigenen Wohnraum zu finden. Daher Wohnen auf Zeit. Die Mietverträge sind in der Regel auf 12 Monate begrenzt und nicht an eine Betreuungsleistung durch FIGA gekoppelt.

Das Angebot richtet sich an psychisch erkrankte Menschen, die beim eigenständigen Wohnen Unterstützung bei der Lebensführung benötigen und über 21 Jahre alt sind.

Zusätzlich zum Wohnangebot bietet die FIGA die Wohnraumgruppe. Hier erfahren Sie Tipps zur Haushaltsplanung, Reinigungsplanung, Haushaltstipps, Einrichtung und Ausstattung der Wohnung etc.

Belegbindung

Die Belegbindung ist ein Förderprogramm der Stadt Hamburg. Figa ist mit auf der Liste der vermittelnden Träger. Darüber konnten schon mehrere Wohnungen an Klienten vermittelt werden.